Home » Firmenportrait
Jochen Sommer
Firmenportrait

Im Sommer 1993 eröffnete Jochen Sommer in Eppstein-Vockenhausen ein Geschäft für Royal-Enfield-Motorräder, Zubehör und Reparaturen. Diesem ging eine Diplomarbeit zum Thema Enfield-Homologation und Tuning im Hause Egli/ Schweiz voraus. Unweigerlich wurde hierbei die Begeisterung für Enfield-Motorräder und deren Bearbeitung geweckt. Arbeiten am Detail des Motors führten rasch zu einem umfangreichen Bearbeitungsangebot um den Enfield-Motor zuverlässiger oder/ und schneller zu machen. Parallel dazu entstanden Zubehör- und Umbauteile für Karosserie und Fahrwerk. Ende der 90er Jahre lieferte Enfield die ersten Modelle mit 325 cm³ Dieselmotor nach Deutschland.
Die Geschichte dieses Motorrades reicht schon länger zurück, eine Serienfertigung gab es aber bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Der Motorradmarkt nahm die Diesel 325 als Kuriosum gut auf aber bereits 2000 gingen die Verkaufszahlen derart in den Keller, dass Enfield die Produktion in 2001 einstellte. "Zu langsam, zu träge", sagten die meisten Kunden. "Zu dreckig", sagte der TÜV. Die Dieselidee war jedoch gesellschaftstauglich geworden und so machte sich Jochen Sommer auf die Suche nach einem modernen, leistungsstarken Dieselmotor, als Antrieb für die Enfield. Der Zufall spielte mit, als der erste Kontakt mit dem Dieselmotorenhersteller HATZ aus Ruhstorf nahezu spontan zu einem Prototyp mit deren 1B40 Motor führte. Im Herbst 2001 folgte die Auslegung des Produktionsmusters, im Frühjahr 2002 begann die erste 10er Serie.

Royal-Enfields bei Jochen Sommer

Die Stückzahl stieg kontinuierlich und auch das Ausland bekundete Interesse.
Als logische Konsequenz wurde daher im Jahre 2003 eine EG-Betriebserlaubnis beantragt, die parallel mit der erforderlichen Qualitätssicherung und Herstellereignung viel Fleiß erforderte.
Im Januar 2004 rollte die erste Enfield mit Hatz-Dieselmotor und EG-Betriebserlaubnis unter dem Herstellernamen Sommer aus der Fertigung.

Die Herstellung der Dieselmotorräder firmiert seit diesem Zeitpunkt unter dem Namen
S o m m e r - M o t o r r a d m a n u f a k t u r
E p p s t e i n / T s

Fotos: © Ina Peters P H O T O G R A P H I E
SOMMER
MOTORRADTECHNIK
Hauptstr.85
D-65817 Eppstein
Tel. 06198/500851
Fax 06198/500852